PRESSEBEREICH

Über uns, was wir tun um Lebensmittel- verschwendung zu bekämpfen, unsere Bilder, Fotos und Symbole

Materialien

Bilder, Portraits, Logos und... unsere Foodles

Kontakte

Wer wir sind und wie wir erreichbar sind

MEDIEN UNTERLAGEN

LOGO

Alle Versionen und Guidelines rund um uns und unser Logo

Bilder

Gebrandete Bilder und Fotos unseres Teams zur freien Verwendung

Unsere Geschichte

Niemand wirft gerne Essen weg. In der Realität ist Lebensmittelverschwendung jedoch leider so verbreitet, dass man meinen könnte, es sei akzeptabel. Wir konnten nicht länger dabei zusehen, wie 1/3 aller Lebensmittel weggeworfen wird - daher haben wir beschlossen, etwas dagegen zu tun. Denn Lebensmittel sind einfach zu gut, um verschwendet zu werden. Mit dieser festen Überzeugung hat unsere Mission begonnen.

Die Idee, Technologie einzusetzen, um Menschen im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung zu vernetzen, wurde 2016 ursprünglich in Dänemark geboren und schnell von verschiedenen Entrepreneurinnen und Entrepreneuren in ganz Europa adaptiert. Mit der selben Vision eines sinnvolleren Ernährungssystems haben sie eine Lösung entwickelt, die ganz einfach ist: Menschen zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, miteinander zu verbinden, um Food Waste zu reduzieren.

Das Win-Win-Win-Prinzip für Lebensmittel, Menschen und Umwelt steht im Zentrum all unserer Aktivitäten. Wir wollen mehr geben, als wir verbrauchen, wachsen ohne Schäden zu verursachen und jeder und jedem helfen, gegen Lebensmittelverschwendung aktiv zu werden.

Lebensmittelverschwendung setzt unsere Umwelt einer enormen Belastung aus. Ganze Wälder werden abgeholzt, um Lebensmittel anzubauen, die nie gegessen werden. Außerdem haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler herausgefunden, dass Lebensmittel sehr potente Treibhausgase freisetzen, wenn sie sich auf Müllhalden zersetzen.

Unsere App ist der weltweit größte B2C-Marktplatz für überschüssige Lebensmittel. Sie ermöglicht es Betrieben wie Bäckereien, Restaurants, Cafés, Hotels und Supermärkten, ihr überschüssiges Essen zu einem vergünstigten Preis an Selbstabholerinnen und Selbstabholer zu verkaufen. Too Good To Go bietet so eine nachhaltige Lösung, von der Partnerbetriebe, Konsumentinnen und Konsumenten und die Umwelt profitieren: ausgezeichnetes Essen für die Kundschaft, weniger Verschwendung für die Betriebe und Ressourcenschonung für die Umwelt.

Jede geretteten Mahlzeit in einem Überraschungssackerl von Too Good To Go trägst dazu bei, eine Veränderung herbeizuführen. Denn ein Planet ohne Lebensmittelverschwendung ist ein besserer Ort für alle. Gemeinsam können wir das schaffen!

Unsere Ansprechpartner

Stefanie Krenn

E-mail: [email protected]

Telefon: +4367688832220

Too Good To Go GmbH

Leopold-Ungar-Platz 2 / Stiege 2

1190 Wien

Österreich

GEORG STRASSER, COUNTRY MANAGER ÖSTERREICH

Lebensmittel und Nachhaltigkeit: Die Kombination von beidem ist ein Anspruch, der Georg Strasser schon seine gesamte berufliche Laufbahn begleitet. Sein Studium der BWL in Österreich erweiterte er mit dem Master-Programm “Sustainable Development” im schwedischen Uppsala. Als Corporate Responsibility Manager bei einem österreichischen Lebensmitteleinzelhändler baute er Partnerschaften mit lokalen NGOs aus dem Umwelt- und Sozialbereich auf und widmete sich der Frage, wie man als Unternehmen verantwortungsvoll mit Lebensmitteln umgehen kann.

Mehr lesen Weniger lesen

METTE LYKKE, CEO

Als unsere CEO führt Mette ein Team von mehr als 700 talentierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Europa und den USA mit einer wichtigen Mission: jede und jeden zu inspirieren und zu ermutigen, sich gegen Lebensmittelverschwendung zu engagieren.

Mehr lesen Weniger lesen

Medien über uns

Zusatz soll Lebensmittel vor der Mülltonne retten
Mehr lesen
Neuer Mindesthaltbarkeitszusatz für heimische Lebensmittel
Mehr lesen
App gegen Verschwendung: Supermarkt gibt Essen billig her
Mehr lesen