Zero Waste Gemüsespieße auf Rosmarinstängeln

15 days ago

In den meisten Rezepten werden nur die Nadeln des Rosmarinstrauchs verwendet, eigentlich schade wie wir finden, denn auch die Stängel bringen noch viel Aroma mit.

Die holzigen Stängel vom Rosmarin werden bei uns als Grillspieße verwendet, ziemlich toll oder?

Zutaten:

Rosmarinzweige
Champignons
Zucchini
Paprika

etwas Olivenöl
Salz

Zubereitung:

  1. Die Nadeln von den Rosmarinzweigen zupfen und beiseite geben. Ein paar der Nadeln werden fein gehackt und für die restlichen Rosmarinnadeln findet ihr bestimmt eine tolle Verwendungsmöglichkeit! *

  2. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und auf die Rosmarinstängel aufspießen. TIPP: Die Stängel mit einer Schere leicht schräg abschneiden, dann spießt es sich leichter.

  3. Die Gemüsespieße auf dem Grill garen. Im Anschluss mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und fein gehackten Rosmarinnadeln bestreuen.


* Selbstgemachtes Rosmarinöl, Rosmarin-Kartoffeln, ihr könnt sie trocknen oder auch ein Rosmarin-Brot damit backen.

Andreas Koehazy